Weiterführende Links

Über Kurt Gödel:

  • Kurt Gödel Research Center for Mathematical Logic an der Universtiät Wien:
    http://www.logic.univie.ac.at/Goedel_in_Wien.html
  • Kurt-Gödel-Forschungsstelle über die „Philosophischen Bemerkungen“ Kurt Gödels bei der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Die Kurt-Gödel-Forschungsstelle ediert erstmalig seine „Philosophischen Bemerkungen“, die in 15 umfangreichen Notizbüchern überliefert sind, vollständig. Sie erschließt damit ein philosophisches Denken, das die Beziehung zwischen Philosophie und Wissenschaft neu definiert:  http://www.bbaw.de/forschung/goedel/uebersicht

Zur Frage: Was ist real?
Von Meinard Kuhlmann
in Spektrum 7/2014, Zitat daraus:

…Um ein umfassendes Bild der physikalischen Welt zu gewinnen, muss man Physik mit Philosophie kombinieren.
Beide Disziplinen ergänzen einander. Die Metaphysik liefert verschiedene konkurrierende Rahmen für die Ontologie der materiellen Welt, kann aber über Fragen der inneren  Widerspruchsfreiheit hinaus keine Auswahl unter ihnen treffen. Die Physik wiederum gelangt allein nicht zu schlüssigen Aussagen über fundamentale Fragen wie die Definition von Objekten, die Rolle der Individualität, den Status von Eigenschaften, das Verhältnis von Dingen und Eigenschaften sowie die Bedeutung von Raum und Zeit. Das  Zusammenwirken der beiden Disziplinen ist besonders wichtig in Zeiten, in denen Physiker gezwungen sind, Grundlagen ihres Forschungsgegenstands zu revidieren. Metaphysisches Denken leitete schon Isaac Newton und Albert Einstein, und auch heute beeinflusst es viele Theoretiker, welche die Quantenfeldtheorie mit Einsteins Gravitationstheorie vereinigen möchten. Philosophen haben ganze Bibliotheken von Büchern und Artikeln über Quantenmechanik und Gravitationstheorie geschrieben, während wir gerade erst beginnen, die Realität der Quantenfeldtheorie zu erforschen….

Prof. Meinard Kuhlmann ist seit 2012 Sprecher der Arbeitsgemeinschaft »Philosophie der Physik« der Deutschen Physikalischen Gesellschaft.

Die Verzeitlichung der Zeit in der modernen Philosophie
Von Mike Sandbothe in: Die Wiederentdeckung der Zeit, 1997. [weitere Infos]

Über die kleine „spektrale Lücke“, deren mathematische Probleme nachweislich unlösbar sind:


Andere Arbeiten von Kurt Gödel: